Die Blechnelken


Die Blechnelken

Hinter dem metallen-blumigen Namen stehen sechs junge Musiker aus der Steiermark und Salzburg. Das Brass-Ensemble versteht es, seine Musik „blühen“ und zwangsläufig die Instrumente „glühen“ zu lassen. Der musikalische Bogen spannt sich von jazzigen Polkas, langsamen Balladen, virtuosen Soli bis hin zu groovigen Evergreen- und Popklassikern.
Die Arrangements haben stets eine Überraschung parat und versprechen einen besonderen Hör- und Sehgenuß. Im kompakten Blechbläsersound erklingen Stücke manchmal traditionell des öfteren aber „blechnelkig“ und wehe wenn sie losgelassen – dann wird gesungen, getanzt und natürlich geblödelt, damit auch die Lachmuskeln auf ihre Rechnung kommen. Ein musikalisch hochwertiges Programm, gespickt mit einer kräftigen Portion Humor, garantiert Unterhaltung pur.

Arten der Blechnelken:

Stefan Hausleber - Trompete
Karl-Heinz Dicker - Trompete
Josef Fuchsberger - Trompete
Gregor Lang - Posaune
Andreas Schwab - Posaune
Christoph Brunauer - Tuba